Herzlich Willkommen

Es freut uns, dass sie einen Blick auf unsere neu gestaltete Homepage werfen. Hier finden sie die wichtigsten Informationen von und über unseren Schwingklub Oberwil-Zug.
Wir wünschen viel Spass beim "durchklicken" unserer Homepage und freuen uns über ihr Interesse.


 

Innerschweizer Nachwuchsschwingertag 2016, Andermatt

Sonntag 21. August 2016

Eine tolle Hintergrundkulisse, windig-kühle Temperaturen und wechselhafte Sonnen-Wolken Stimmung umrahmten den heutigen 15. Innerschweizer Nachwunchsschwingertag in Andermatt. Die Nachwuchsschwinger der Jahrgänge 1998, 1999, 2000 und 2001 aller Innerschweizer Kantonalverbände lieferten sich spannende Kämpfe.

Mit Bucher Christian, Staub Devin (beide 1998), Staub Ivan (1999), Hürlimann Mathias, Röllin Matthias, Schiliger Sven (alle 2000), Bucher André und Hürlimann Ueli (beide 2001) durften auch acht unserer Nachwuchstalente sich mit den Kollegen aus den anderen Verbänden messen. Für die obersten Treppchen reichte es heute leider nicht. Zwar konnte sich Bucher André für den Schlussgang im Jahrgang 2001 qualifizieren, musste sich jedoch seinem Gegner Steiner Severin (Ibach) geschlagen geben. Am Ende reichte es ihm für den guten Schlussrang 4a. Auch sein Jahrgänger Hürlimann Ueli durfte vor die Ehrendamen tretten und einen Doppelzweig nach Hause nehmen. Bucher Christian (Rang 4a), Staub Ivan (Rang 8c) und Hürlimann Mathias (Rang 7a) konnten sich ebenfalls das begehrte Eichenlaub erkämpfen. Herzliche Gratulation!



die fünf Zweiggewinner vom Schwingklub Oberwil-Zug

Im Einsatz im Dunkelblauen Hemd und Ohrenschutz Hürlimann Ueli

Rangliste und Statistik:....hier

 

Chamer Buebeschwinget

Montag 15. August 2016

Wiederum Doppeleinsatz für unsere Jungschwinger an diesem verlängerten Wochenende. Nachdem am Vortag im Solothurnischen Himmelried geschwungen wurde, konnte man diesmal in Cham unsere Jungschwinger am Werk beobachten.
Von Müdigkeit keine Spur! Mathias gewinnt überzeugend bei den ältesten und kann seinen 2. Kategoriensieg feiern. Weiter klassieren sich Bucher André, Röllin Matthias und Schilliger Sven in den Auszeichnungsrängen.
Bei den Jahrgängen 2002-2003 klassiert sich Hürlimann Marco im Rang 8.b mit Auszeichnung.
Wiss Ivan bringt seinen Gegner im Schlussgang Joho Pascal an den Rand einer Niederlage, kann aber nicht gewinnen und so endet dieser Schlussgang unentschieden. Rang 2 ist der verdiente Lohn für sein Tagespensum.
Ebenfalls Auszeichnungen können sich bei den Jahrgängen 2006-2008 Wiss Ramon und Biberstein Andrin erkämpfen.



Die Entscheidung: Mathias Hürlimann gewinnt mit Kurz und
nachdrücken am Boden gegen Wyss Sven


Oberwiler Jungschwinger am Buebeschwinget in Cham

Rangliste und Statistik:....hier

 

Steineggschwinget Himmelried SO

Sonntag 14. August 2016

Bucher Christian gewinnt Steineggschwinget!
Mit 5 Siegen und einem gestellten Gang gewinnt Christian sein erstes Schwingfest bei den Aktivschwingern. Im Schlussgang muss Stoll Simon, Mümliswil die Stärke von Christian anerkennen und unterliegt nach kurzer Gangdauer wie bereits im ersten Gang. Das Meistestück liefert Christian aber im 3. Gang gegen Voggensberger Janic, denn er mit einem wuchtig angesetzten Übersprung platt ins Sägemehl bettet. Janic war vor Wochenfrist am Nordwestschweizer Schwingfest in Fullenbach SO auf Rang 2. platziert!

Aktivschwinger zeigen sich in guter Verfassung und erkämpfen sich 8 Auszeichnungen.

Ebenfals im Einsatz standen am gleichen Schwingfest die Jungschwinger, sie erkämpfen sich 6 Auszeichungen.



Sieger Christian Bucher
auf den Schultern von Roland und Thomas Bucher


Erfolgreiche Oberwiler Jung-und Aktivschwinger
am Steinegg-Schwinget 2016

Rangliste und Statistik Aktive:....hier

Rangliste und Statistik Jungschwinger:....hier

 

Urnerboden-Schwinget

Sonntag 7. August 2016

Auf dem Urnerboden gewinnt Elias Kempf im reinen Urner Schlussgang gegen Briker Michi nach 4 Minuten mit Kurz.
Mit von der Partie waren auch 5 Schwinger vom Schwingklub Oberwil-Zug welche sich allesamt in den Auszeichnungsrängen platzieren konnten.
Auf dem Ehrenplatz landete Betschart Rainer mit 4 Siegen und 2 Unentschiedenen Gängen, der dadurch seine gute Form unter Beweis stellte. Weiter zeigten Moos Christoph, Bucher Thomas, Betschart Marcel und Staub Devin gute Leistungen und wurden dafür mit der Auszeichnung belohnt.

Erfolgreiche Oberwiler Delegation am Urnerboden-Schwinget
v.l.n.r. Moos Christoph, Bucher Thomas, Betschart Rainer, Betschart Marcel, Staub Devin

Rangliste und Statistik:....hier

 

Brünigschwinget

Sonntag 31. Juli 2016

Wie bereits auf der Rigi dominieren die Berner Schwinger auch auf dem Brünig. Der Schlussgang zwischen den beiden Berner Schwingern, Vorjahressieger Kämpf Bernhard und Sempach Thomas endet unentscheiden, was dem Emmentaler Sempach Thomas zum Brünigsieg reicht.
Mit Betschart Remo und Bucher Roland sind auf dem Brünig auch zwei Oberwiler Schwinger vertreten. Betschart Remo erwischt keinen guten Tag und muss sich mit 2 Gewonnenen, 1 Gestelltem und 3 Verlorenen Gängen begnügen. Besser läuft es Roland Bucher der sogar um den begehrten Brünigkranz schwingen darf, leider erweist sich dann Suppiger René, Sursee als zu Stark. Trotzdem darf Roland mit seinem ersten Einsatz an einem Bergklassiker mehr als zufrieden sein. Er rangiert auf Rang 11e mit 3 Gewonnenen und 3 Verlorenen Gängen.

Rangliste und Statistik:....hier

 

Schwingfeste auf dem Zugerberg

Wochenende 23./24. Juli 2016

Die zwei Schwingfeste, 40. Oberwiler Nachwuchsschwingertag und 51. Zugerbergschwinget bei Restaurant Vordergeissboden auf dem Zugerberg gehören der Vergangenheit an.
Ideales Wetter, viele und Interessante Zweikämpfe, grosser Zuschaueraufmarsch - Schwingerherz was willst du mehr?

Am Samstag stiegen die Nachwuchsschwinger in die Hosen. Bei den Jahrgängen 1999-2000 sicherten sich gleich zwei Oberwiler Nachwuchsschwinger den Sieg. Hürlimann Mathias gewann den Schlussgang gegen Durrer Fabian. Für Mathias ist dies der erste Kategoriensieg und zugleich feierte er die 100. Auszeichnung bei den Jungschwingern - Herzliche Gratulation!
Bucher André heisst der Sieger bei den Jahrgängen 2001-2002, er besiegt im Schlussgang Van Messel Noe, Oberägeri. Weitere Spitzenplätze werden bei den Jahrgängen 2003-2004 von Wiss Ivan, Rang 3, und bei den Jahrgängen 2007-2008 von Biberstein Andrin, Rang 2, belegt. Ebenfalls in den Auszeichnungsrängen platzieren sich: Hürlimann Ueli, Hürlimann Marco und Wiss Ramon.

Am Sonntag dann der 51. Zugerbergschwinget. Mit den Gebrüdern Reto und Bruno Nötzli sowie Peter Imfeld nehmen gleich 3 Eidgenössische Kranzschwinger den Wettkampf in Angriff. Reto Nötzli gelingt ein tadeloser Wettkampf und besiegt alle 6 zugeteilten Gegner, im Schlussgang besiegt er Murer Andy, Seedorf. Bester Oberwiler Schwinger ist Rainer Betschart, er besiegt bis zum vierten Gang alle Gegner darunter auch die beiden "Eidgenossen" Bruno Nötzli und Peter Imfeld. Leider muss dann Rainer im 5. Gang gegen Murer Andy kapitulieren und im sechsten Gang reicht es "nur" noch zu einem unentschiedenen Gang. Nicht weniger als 11 Aktischwinger erkämpfen sich die Auszeichung nähmlich: Betschart Rainer und Remo, Moos Christoph, Bucher Roland, Thomas und Christian, Betschart Marcel, Hürlimann Mathias, Durrer Fabian, Elsener Marcel und Staub Devin.
Allen Auszeichnungsgewinnern herzliche Gratulation!

Rangliste und Statistik:....Zugerbergschwinget, hier
Rangliste und Statistik:....Oberwiler Nachwuchsschwingertag, hier


Alle teilnehmende Jungschwinger mit Betreuern

Sieger Jahrgänge 1999-2000
Hürlimann Mathias links und Durrer Fabian rechts
 

Mathias mit Goldenem Doppelzweig
für 100. Auszeichnung

 

Rigischwinget

Sonntag 10. Juli 2016

Das von den Berner Schwingern dominierte Rigischwinget fand schliesslich mit Sempach  Matthias einen würdigen Sieger. Er bezwang im Schlussgang Stucki Christian mit Kurz-Fussstich.
Ganz erfreulich vermochte sich Betschart Rainer unter die Kranzgewinner zu reihen. Er begang sein Pensum mit einem Sieg über den Südwestschweizer Nydegger Michael, seines Zeichens Eidgenössischer Kranzschwinger. Dann wurde Rainer mit dem Schwingerkönig Sempach Matthias eingeteilt, ein kurzer aber sicher unvergesslicher Gang für Rainer der mit einer Niederlage endet. Um den Kranz gelingt es Rainer den starken Berner Gast Gerber Christian zu besiegen. Mit diesem Sieg gewinnt Rainer zum ersten Mal Eichenlaub auf der Rigi und nach dem Stooskranz zum zweiten Mal einen Kranz an einem Bergklassiker. Herzliche Gratulation

Rangliste und Statistik:....hier

 

Felsenau Nachwuchschwinget, Alosen

Sonntag 10. Juli 2016

Auch unsere Jungschwinger standen am Sonntag im Einsatz und vermochten sich positiv in Szene zu setzen.
Mit Hürlimann Mathias stand ein vertreter vom Schwingklub Oberwil-Zug im Schlussgang, musste sich aber dem einheimischen Meier Daniel, Alosen geschlagen geben. Weiter vermochten sich mit einer Punktzahl von mehr als 55.00 Pkt. Biberstein Andrin, Hürlimann Marco, Hürlimann Adi, Wiss Ivan, Hürlimann Mathias und Bucher André in den Auszeichnungsrängen zu platzieren, Herzliche Gratualtion!

Rangliste und Statistik:....hier

 

 

Michaelskreuzschwinget ob Root

Sonntag 19. Juni 2016

Bei sehr nassen Verhältnissen standen sich im Schlussgang Wicki Joel, Sörenberg und Reichmuth Pirmin, Cham, gegenüber. Joel kann nach ca 3 Minuten mit Übersprung gewinnen und klassiert sich somit im Rang 1a. Pirmin verletzt sich bei diesem Zug am Knie. Rang 1. b wird ihn in dieser Situation kaum  trösten, wir hoffen dass sich Pirmin nicht gravierend verletzt hat und wünschen ihm gute Besserung!
Alle anderen Teilnehmer absolvierten 5 Gänge, dann wurde abgerechnet. Betschart Marcel konnte sich mit 2 gewonnenen, 2 verlorenen und 1 gestelltem Gang auf Rang 8.i platzieren und somit eine Auszeichnung ergattern.
Herzliche Gratualtion!

Rangliste und Statistik:....hier

 

Zugerkantonaler Nachwuchsschwingertag 2016, Baar

Sonntag, 19. Juni 2016

Der heutige Zugerkantonale Nachwunsschwingertag machte der nassen Saison alle Ehre, auch dieser ging Landunter. Immer wieder standen unsere Jungs bei strömendem Regen im Sägemehlring und kämpften um Ruhm und Ehre.  Sie liessen sich nicht unterkriegen, auch wenn sie ein zweites Mal dem selben Gegener gegenüber standen. Ein feucht fröhlicher Tag für die Oberwiler Jungs. Gleich in 4 von 5 Kategorien standen sie im Schlussgang. Am Ende des Tages reichte es jedoch nur Wiss Ivan (2004/2005) für den Kategoriensieg. Doch die Leistung der Andern darf nicht geschmälert werden. Bei den Ältesten 1996-1999 standen die Gebrüder Bucher gemeinsam auf dem Treppchen. Thomas verlor den Schlussgang gegen Reichmuth Marco und beendet seinen Tag auf dem 2 Rang. Sein Bruder Christian konnte sich direkt hinter Thomas klassieren und sich über den 3 Rang freuen. Ebenfalls in dieser Katogorie ging Staub Devin mit der Auszeichnung nach Hause. Mit Hürlimann Mathias und Bucher André reichte es auch in der Kategorie B (2000/2001) für einen 2. und 3. Rang. Hürlimann Ueli rangierte sich auf dem 4. Rang und Röllin Matthias erreichte den 5. Platz. Hürlimann Marco musste sich im Schlussgang gegen den 1 1/2 Kopf grösseren Van Messel Noe geschlagen geben und durfte sich über den 2 Rang freuen. In seiner Kategorie (2002/2003) reiten sich auch Hürlimann Adrian (Rang 8a) und Steiner Chris (Rang 8e) in die Auszeichnungsränge. Bei den Jüngsten (2006-2008) durften Biberstein Andrin (Rang 6b) und Wiss Ramon (Rang 6d) mit dem begehrten Eichenlaub den Heimweg antreten. Wir konnten mit insgesammt 16 Nachwuchsschwingern an den Start und 13 Auszeichnungen nach Hause gehen.

Wir gratulieren zu dieser super Leistung und wünschen für den kommenden Sonntag nicht nur trockenes Wetter sondern auch Wettkampfglück.    

Rangliste und Statistik:....hier



alle 16 Oberwiler Nachwuchsschwinger mit den Technischleiter

Klubduell Bucher Thomas (Senn) gegen Staub Devin (Turnerschwinger)

Abendschwingen in Baar

17. Juni 2016

Das Abendschwinget in Baar wurde von zwei Schwingern, Schuler Philipp und Höfliger Andreas nach gestelltem Schlussgang gewonnen. Nachdem mitten im vierten Gang Regenschauer einsetzte wurde das Fest unterbrochen und dann nach fortgerschrittener Zeit entschieden nach 5 Gängen abzubrechen.
Somit reichte den beiden Schlussgangteilnehmer, die als einzige 6 Gänge bestritten, ein gestellter Schlussgang zum geteilten Festsieg.
Für unsere Schwinger gab es 3 Auszeichnungen, welche Moos Christoph, Bucher Roland und Betschart Rainer erkämpften. Leider wurde durch das Abrechen im 5. Gang der eine oder andere der Chance beraubt, sich noch nach vorne zukämpfen. Denn Betschart Rainer, Betschart Remo und Bucher Roland kämpften an der Spitze um den Schlussgangeinzug mit, mussten dann aber in den entscheidenden Gängen Niederlagen einstecken.

Rangliste und Statistik:....hier

 

Betschart Rainer holt sich erstmals einen Bergkranz!

12. Juni 2016

An dem von Schuler Christian, Rothenthurm gewonnenen Bergklassiker auf dem Stoos, gelingt es Rainer Betschart erstmals einen Bergkranz zu erkämpfen. Rainer startet hervorragend in den Wettkampf mit 2 Plattwürfen. Danach trotzt er gegen die beiden eidgenössischen Kranzschwinger Ulrich Andreas, Gersau und Imhof Andi, Atthinghausen in packenden Duellen zwei Remis ab. Im fünften Gang winkt dann sogar die Schlussgangqualifikation, doch da erweist sich Arnold Stefan, Attinghausen als Spielverderber und Rainer muss als Verlierer vom Platz. Die Abschliessende Maximalnote im sechsten Gang gegen den Luzerner Müller Michael bedeutete dann der erstmalige Kranzgewinn an einem Bergfest, Herzliche Gratulation!
Auch Remo Betschart kam Nahe an den Kranz und unterliegt im 6. Gang gegen Schurtenberger Sven. Mit einem Plattwurf in diesem Gang hätte es Remo ebenfalls zum ersten Bergkranz gereicht.

Rangliste und Statistik:....hier


Betschart Rainer nach der Rangverkündigung mit Kranz
 

97. Luzerner Kantonal Schwingfest in Escholzmatt

29. Mai 2016

An dem vom Sven Schurtenberger, Buttisholz gewonnenen Schwingfest, reiht sich Remo Betschart, Walchwil unter die Kranzgewinner ein. Sein Notenblatt weist 4 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage gegen Joel Wicki aus. Mit den erreichten 56.25 Punkte klassiert sich Remo im 9. Schlussrang in den Kranrängen. Somit hat Remo in dieser Saison nach dem Schwyzer Kantonalen bereits den 2. Kranzgewinn realisieren können. Herzliche Gratulation!

Rangliste und Statistik:....hier


Remo mit Kranz am Luzerner Kantonal Schwingfest

 

 

1000 Auszeichnungen seit 2009, Buebeschwinget Baar

Frohnleichnam, 26. Mai 2016

Bei warmen Temperaturen traten 14 unserer Jungs beim Buebeschwinget in Baar an. Ein Fest das nicht nur für unsere Jungs ein Highlight werden sollte, sondern auch für die zwei Technischleiter der Jungschwinger Bucher Walter und Bucher Daniel. Beide sind seit 2009 in ihrem Amt und bis heute haben sie 999 Auszeichnungen mit ihren Jungs erkämpft. Sie gingen gemeinsam mit ihnen durch Höhen und Tiefen. Ihre Hartnäckigkeit, ihr Vertrauen in die Jungs und ihr Engagement verdankten ihre "kleinen und grossen Bösen" heute mit der 1005 Auszeichnung in ihrer Amtszeit. Die sechs Auszeichnungen erkämpften sich heute in der Kategorie A, Durrer Fabian (Rang 4) und Hürlimann Mathias (Rang 5b). Bucher André (Rang 4) und Hürlimann Ueli (Rang 10e) erkämpften den Zweig in der Kategorie B. Wiss Ivan (Rang 5e) gehörte zu den Gewinnern in der Kategorie C und Biberstein Andrin (Rang 8c) durfte in der Kategorie D das Eichenlaub mit nach Hause nehmen. Auch wenn es den Restlichen 8 nicht für die Auszeichnung gereicht hat, haben sie einen grossen Teil zu dieser unglaublich Zahl (1005) an Auszeichnungen beigetragen.

Wir gratulieren Walter und Dani zu ihrem Erfolg und den Jungschwingern zu ihrer Leistung.          

Rangliste und Statistik:....hier



10 der insgesamt 14 angetretenen Schwinger gratulieren mit der Zahl 1000

Hürlimann Mathias (links im Bild) in Aktion

Grosser Tag für einen Bösen von Morgen, Nachwuchsschwinget Lauerz

Sonntag 22. Mai 2016

Bei sonnigem und warmem Wetter konnten heute unsere Jungschwinger in den Sägemehlring treten. Gleich zwei unserer Jungs kämpfen um den Tagessieg. Wiss Ramon sorgte gar für seine eigene Premiere, konnte er doch zum ersten Mal das oberste Treppchen besteigen. Gemeinsam mit seinem Schlussganggegner Schönbächler Martin (Einsiedeln) und dem Muotathaler Suter Thomas durfte er den Tagessieg in der Kategorie (2007/2008) feiern.  Ramons Bruder Ivan (2003/2004) hatte nicht soviel Wettkampfglück, er verpasste das oberste Treppchen nur knapp und musste sich Lustenberger Marc aus Hasle geschlagen geben. Er beendet den Tag auf dem 2. Schlussrang. Den zweiten Schlussgang bestritt Bucher André (2001/2002). Er trennte sich von Suter Bruno mit einem gestellten Gang und so reichte es André nicht für den Tagessieg, er rangierte sich auf dem 2. Schlussrang. Neben diesen drei dürfen Hürlimann Mathias (1999/2000), Hürlimann Ueli (2001/2002) und Biberstein Andrin (2007/2008) die begehrte Auszeichnung mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren ihnen von Herzen und hoffen das Ramon sich noch lange an seinen ersten Sieg erinnern wird.

Rangliste und Statistik:....hier


Wiss Ramon auf den Schultern seines Bruders Ivan und dem Klubkamarad Steiner Chris
 

Jungschwingertag Galgenen

Pfingstmontag 16.Mai 2016

Trotz kalter und wechselhafter Witterung haben sich heute 10 unserer Jungschwinger für den Gang ins Sägemehl entschieden. Ihre kalten Finger, Hände oder Füsse hielten sie jedoch nicht ab, spannende und interessante Kämpfe zu zeigen. In der ältesten Kategorie (2000/2001) kämpfte sich Hürlimann Mathias in den Schlussgang und musste sich wie bereits im ersten Gang auch da dem überschwinger des Tages Gwerder Michi (Brunnen) geschlagen geben. Mit dem 4 Schlussrang bendete er seinen Wettkampftag und darf zufrieden mit seiner Leistung sein. Wie Mathias dürfen sich auch Bucher André und Hürlimann Ueli über eine Auszeichung in dieser Kategorie freuen.  Bei den Jahrgängen 2004/2005 konnte sich Wiss Ivan dank einem gewonnen 6. Gang zwischen den beiden Schlussgangteilnehmer Krieg Fabian (1.Rang) und Solenthaler David (3. Rang) auf dem zweiten Rang feiern lassen. Und unsere beiden Jüngsten sorgten ebenso für Jubel Biberstein Andrin beendete seinen Tag auf dem 6. Schlussrang und Wiss Ramon darf sich über den 9. Rang freuen.

Insgesamt 6 Auszeichnungen erkämpften sich unsere Jungs. Wir gratulieren und wünschen allen für den kommenden Einsatz am Buebeschwinget Lauerz  Können, einen kühlen Kopf und Wettkampfglück.

Rangliste und Statistik:....hier


Sektion Galgenen des SKO

 Röllin Matthias im Einsatz

Rottaler Nachwuchsschwinget, Ruswil

Samstag 14. Mai 2016

Bei nassen Witterungsbedingungen wurde der Rottaler Nachwuchsschwinget abgehalten. Anfangs vierten Gang Entschied das Kampfgericht den Wettkampf für eine halbe Stunde zu unterbrechen. Nach Wiederbeginn und nicht besserem Wetter wurde dann das Fest nach vier Gängen abgebrochen.
Unsere Jungschwinger erkämpften 5 Auszeichnungen und Wiss Ivan erreichte den Schlussgang. Ivan musste sich im Schlussgang mit einer Niederlage zufrieden geben und erreichte den 2. Rang. Weitere Auszeichnungsgewinner sind: Hürlimann Mathias, Schilliger Sven, Hürlimann Marco und Wiss Ramon

Rangliste und Statistik:....hier


Teilnehmer am Rottaler Nachwuchsschwinget

 Ivan Wiss im Schlussgang gegen den Kernser Zemp Christian

 

Schwyzer Kantonal Schwingfest in Schindellegi, 3 Kränze für unsere Aktivschwinger und Hoffnungen für die Zukunft!

Sonntag 8. Mai 2016

Bei herrlichem Wetter konnte das Schwyzer Kantonale Schwingfest in Schindellegi durchgeführt werden. Mit einem Sieg im Schlussgang über Schuler Christian konnte sich Ulrich Andreas, Gersau als Sieger feiern lassen. Dank einem Plattwurf im 6. Gang gegen Reichmuth Pirmin durfte sich Adi Steinauer als Co-Sieger ausrufen lassen.
Unsere Aktivschwinger liessen sich wohl vom Festwetter anstecken und zeigten erfreulichen Schwingsport. Mit Betschart Remo und Rainer sowie Bucher Roland durften am Ende 3 Schwinger vor die Ehrendamen treten. Nicht viel fehlte und der Gang, erstmals vor die Ehrendamen zutreten, hätten auch Moos Christoph, Bucher Thomas, Bucher Christian und Elsener Kilian in Angriff nehmen können. Leider blieb ihnen dies noch verwehrt. Es bleibt wohl eine Frage der Zeit, denn mit ihrer Leistung vermochten sie ebenfals zu begeistern.

Rangliste und Statistik: ....hier
 

 

40. Buebäschwinget Beckenried

Samstag 7. Mai 2016

Bei strahlendem Sonnenschein und wunderschöner Aussicht, knüpften unsere Jungschwinger an die Topleistung vom Auffahrtstag an. Mit insgesamt 6 Auszeichnungen durften wir die Rückreise  ins Zugerland antreten. Bucher André besiegelte erneut seinen Wettkampftag im 2 Schlussrang und auch die Jüngsten, Biberstein Andrin (Rang 4) und Wiss Ramon (Rang 6b),  können stolz auf ihre Leistung sein.  Neben diesen drei dürfen sich Hürlimann Marco (Rang 12a), Wiss Ivan (Rang 7a) und Steiner Chris (Rang 10a) über das begehrte Eichenlaub freuen. Leider fehlte Hürlimann Adrian das nötige Wettkampfglück, doch wir sind sicher das dies bald zurückkommen wird.

Wir gratulieren herzlich zu eurer Leistung.

Rangliste und Statistik: ....hier

Hürlimann Adrian hier in Aktion in seinem ersten Gang.

 v.l.n.r. Wiss Ramon, Wiss Ivan, Bucher André, Hürlimann Marco, Steiner Chirs,   Hürlimann Adrian, Biberstein Andrin

Muotathaler Nachwuchsschwinget, Oberwiler Jungschwinger auf den Ehrenplätzen

Donnerstag 5. Mai 2016

Unser Jungschwinger zeigen am Auffahrtstag top Leistungen im Sägemehl, nur die Krönung, ein Kategoriensieg fehlt.
Bei den Jahrgängen 2007-2008 landen Biberstein Andrin und Wiss Ramon mit je 5 gewonnenen Gängen auf Rang 2. In der Kategorie der Jahrgänge 2003-2004 erkämpft Wiss Ivan mit 4 gewonnenen und 2 unentscheidenen Gängen Rang 3. Ebenfalls kann sich in der gleichen Altersklasse Steiner Chris in den Auszeichnungsrängen platzieren. In der Kategorie B, Jahrgang 2001-2002 kämpft sich Bucher André bis in den Schlussgang vor. Dieser Kampf über 10 Minuten findet keinen Sieger und so muss der Sieg dem Schwyzer Lustenberger Florian überlassen werden. Ebenfalls mit Zweig Hürlimann Marco. Bei den ältesten Jahrgängen 1999-2000 kann Hürlimann Mathias den 2. Rang belegen mit 4 gewonnenen und 2 verlorenen Partien. Nur Gegen den Sieger Gwerder Michael Brunnen muss Mathias geschlagen geben. Hervorragenden Wettkampf zeigt auch Schilliger Sven, er stösst bis in den Schlussgang vor in dem er dann dem Überlegenen Gwerder Michael unterliegt.
Als Belohnung können unsere Jungschwinger 8 Auszeichnungen und nicht weniger als 5 Hasen mit nach Hause nehmen.

Rangliste und Statistik: ....hier

Biberstein Andrin im grünen Hemd in einem
siegreichen Kampf

 v.l.n.r. hintere Reihe Steiner Chris, Hürlimann Adi, Hürlimann Marco, Hürlimann Mathias, Röllin Matthias, vordere Reihe: Biberstein Andrin, Wiss Ivan, Bucher André, Schilliger Sven, Wiss Ramon

Abendschwinget in Küssnacht

Samstag 30. April 2016

Reto Nötzli , Pfäffikon gewinnt gegen Laimbacher Philipp, Schwyz nach 40 Sekunden mit Wyberhaken. 76 Schwinger haben dieses Anlass in Angriff genommen

Elsener Kilian, Bucher Roland und Thomas alle aus Finstersee konnten sich unter die Auszeichnungsgewinner reihen.

Rangliste und Statistik: ....hier

 

Jungschwingertag in Küssnacht, Sieg für Bucher André

Samstag 30. April 2016

Am Jungschwingertag in Küssnacht sind 3 Jungschwinger vom Schwingklub Oberwil-Zug angetreten. Bucher André konnte sich nach einem gewonnenen Schlussgang gegen Lustenberger Florian, Schwyz gar als Sieger der Kategorie 2001-2002 feiern lassen. In der Kategorie 2007-2008 sind Wiss Ramon und Biberstein Andrin mit von der Partie. Mit 4 gewonnenen Gängen klassiert sich Andrin im 4. Rang. Um einen viertel Punkt verpasst Wiss Ramon die Auszeichnung ganz knapp.

Rangliste und Statistik: ....hier

Die Entscheidung Bucher André gewinnt gegen Lustenberger Florian 

 v.l.n.r. Wiss Ramon, Bucher André,
Biberstein Andrin

 

Seetaler Nachwuchschwinget, Hitzkirch

Samstag 30. April 2016

Tolle Leistungen zeigen auch die 5 Teilnehmer in Hitzkirch! Hürlimann Mathias kämpft sich in der Kategorie 2000-2001 bis in den Schlussgang vor, und zeigt dort einen beherzten Kampf. Leider geht der Kampf nach ca. 6 Minuten gegen den Berner Gast Wüthrich David verloren. In der Kategorie 2002-2003 sind mit Hegglin Patrick, Hürlimann Adi und Hürlimann Marco 3 Schwinger am Start. Leider gelingt es am Schluss nur Marco den Eichenzweig zu erkämpfen. Bei der Kategorie 2004-2005 ist Ivan Wiss voll bei der Spitze dabei und kann am Ende mit 5 gewonnenen und einem verlorenen Gang den 3. Rang erkämpfen.

Rangliste und Statistik: ....hier

v.l.n.r. Hürlimann Adi, Hürlimann Marco, Hürlimann Mathias,
Hegglin Patrick und Wiss Ivan

Hürlimann Marco gegen Gloggner Elias

 

97. Zuger Kantonal Schwingfest Hüneberg See

Sonntag 24. April 2016

Zum vierten mal in Serie liess sich Schuler Christian als Sieger vom Zuger Kantonalen Schwingfest feiern. Diesmal besiegte er im Schlussgang seinen Klubkameraden Grab Martin.

Trotz guten Leistungen unserer Aktivschwinger reichte es nur Betschart Rainer zum begehrten Eichenlaub. Für Rainer ist dies der 20. Kranzgewinn in seiner Karriere.
Bis zum Schluss durften sich auch die Gebrüder Roland, Thomas und Christian Bucher, sowie Marcel Betschart noch Hoffnungen auf den Kranzgewinn machen, leider fehlte dann zuletzt das nötige Wettkampfglück oder das berühmte "Vierteli". Gar nicht antreten konnte Remo Betschart der sich eine Verletzung im Training an der Schulter einfing.

Rangliste und Statistik unter: https://esv.ch/feste/ranglisten

 

NEWS/INFOS


 ESAF 2016
Remo und Rainer
Betschart haben
sich für Estavayer
qualifiziert!

Wir wünschen
v
iel Erfolg!

mehr Infos und ab Samstag Live hier.....

 

Trainings

Aktive
Dienstag und Donnerstag
20.00 - 22.00 Uhr
Schwinghalle Schützenmatt, Zug
Trainingsbeginn für Saison 2016
1. Dezember 2015

Jungschwinger
Donnerstag
18.00 - 20.00 Uhr
Schwinghalle Schützenmatt, Zug
Trainingsbeginn für Saison 2016
03. Dezember 2015